Preisträger 2010

Dr. Matthias Helmer

Pharaos vergängliche Pracht. Analyse und Exegese der Ägyptenorakel in Ez 31 und 32 (Arbeiten zu Text und Sprache im Alten Testament 91) (Dissertation)


Armin Schmitt Preis 2010 (3.000 Euro)



Angela Moos

Die Gebete in Tobit 3: Struktur, Inhalt, Typik und Kontexte (Zulassungsarbeit)


Armin Schmitt Preis 2010 (1.000 Euro)



Michael Sommer

„Sie gelangten zum Leben…“ Untersuchungen der Ezechielrezeption in der Johannesoffenbarung anhand des Beispiels von Ez 37,1-14 (Diplomarbeit)


Armin Schmitt Preis 2010 (2.000 Euro)



Das ist die Headline

Hiersteht dann de Text z.B. mit einem Link